ÜBER UNS

Besuch von Frau Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Haus am Steinhübel im Gespräch mit den Netzwerkern.

Wer sind wir?

Wir sind eine private Gemeinschaft von Mitbürgerinnen und Mitbürgern vom unteren Rotenbühl.

Wir treffen uns monatlich zum Gedankenaustausch, zu geselligem Beisammensein, zu Vorträgen, kulturellen Veranstaltungen und Informationen den Stadtteil betreffend.

Unsere Ziele:

  • Gemeinsam Spaß haben.
  • Den Nachbarschaftsgeist bei Kaffee und Kuchen pflegen
  • Das gegenseitige Kennenlernen durch gemeinsame Aktivitäten fördern.

Wir bieten ihnen:

  • Anschluss an eine aktive, lebensfrohe Gruppe von jung gebliebenen Seniorinnen und Senioren.
  • Sportliche Aktivitäten wie z.B. regelmäßige Wanderungen und Seniorentanz.
  • Kontakte und Kommunikation und damit das Gefühl nicht alleine zu sein.

Bei uns ist jeder eingeladen, eigene Ideen einzubringen und aktiv mitzuwirken.

Interessierte Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen.

ACHTUNG: Leider können wir auf Grund von Covid 19 die Räumlichkeit im Haus am Steinhübel nicht nutzen. Aus diesem Grund und auf vielfachen Wunsch, werden unsere monatlichen Treffen bis zum Jahresende im Kulturbistro Malzeit in der Scheidterstr. 1, statt finden.